Sketchnotes für den Vortrag „Layers upon Layers“ auf der ICOM-CC Kopenhagen

Maria Franzon - Präsentation "Layers upon Layers" auf der ICOM-CC Kopenhagen

Es gibt schon tolle Leute, spannende Jobs, abgefahrene Themen und Konferenzen auf der Welt! Eine von diesen tollen Leuten ist meine Freundin Maria Franzon aus Stockholm. Sie ist Restauratorin am Nationalmuseum in Stockholm.

Und auch in diesem Bereich, indem es um sehr alte, kaputte oder verstaubte Dinge geht ist die Digitalisierung mittlerweile ordentlich am voranschreiten. Und so hat Maria dieses Jahr auf der ICOM-CC (das ist kurz für: International Council for Museums – Comittee for Conservation, puh!) in Kopenhagen einen Vortrag über die App-basierte Dokumentation mit einem Content Management System gehalten. Und ich hatte die Ehre ihre Präsentation mit ein paar Sketchnotes auszustatten!

Es war garnicht so einfach, die teilweise komplizierten Sachverhalte in einfachen, minimalistischen Zeichnungen zu verpacken. Mein Kopf hat bei der Arbeit ordentlich geraucht, aber es hat auch großen Spass gemacht mich ein bisschen in das Thema einzuarbeiten!

Der Vortrag und die Zeichnung kamen bei den Teilnehmern sehr gut an, berichtete mir Maria. Und ich hab Lust auf mehr Sketchnotes für den wissenschaftlichen Bereich!

Inhalt - Präsentation "Layers upon Layers" auf der ICOM-CC Kopenhagen Vision - Präsentation "Layers upon Layers" auf der ICOM-CC KopenhagenAusgangspunkt - Präsentation "Layers upon Layers" auf der ICOM-CC Kopenhagen

Anforderungen - Präsentation "Layers upon Layers" auf der ICOM-CC Kopenhagen Prozeß - Präsentation "Layers upon Layers" auf der ICOM-CC Kopenhagen

Ergebnisse - Präsentation "Layers upon Layers" auf der ICOM-CC Kopenhagen

Gefallen dir meine Sketchnotes und könntest du auch welche für deinen Vortrag gebrauchen? Kontaktiere mich gerne!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.