Smart Business Concepts – wie alles anfing!

Intensivtraining Smart Business Concepts - Sketchnotemafia

Im Sommer 2014 gab ich meine erste Selbstständigkeit als Webdesignerin wegen totaler Unzufriedenheit mit den Rahmenbedingungen eines Freelances auf. Nachdem ich dann im März 2015 bei den Superhelden das erste Mal vom Businessmodell des Solopreneurs gehört hatte, war ich endlich soweit mich gedanklich mit einer neuen Selbständigkeit zu befassen.

Auf der Suche nach mehr Informationen bin ich zwangsweise bei Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg und ihrem Buch “Solopreneur” gelandet. Die beiden sind in Deutschland erste Anlaufstelle zu dem Thema.

Während mich das Intensivtraining inhaltlich und beruflich ein paar Lichtjahre nach vorne gebracht hat, ist auch noch was anderes passiert. Ein bisschen ohne Vorwarnung hat sich durch den Workshop auch das Thema Sketchnotes in mein Leben geschlichen!

Zu Beginn des Offline-Seminars habe ich mir relativ spontan überlegt, den Input und die Lektionen von Ehrenfried und Brigitte lieber zu sketchen anstatt nur aufzuschreiben. Das war eher so aus der Not heraus, da Mitschriften bei mir in der Regel richtig furchtbar schlampig werden und einfach kein Spass zum Lesen sind.

Aber da ich gefühlt schon mein ganzes Leben kritzel, haben meine Sketchnotes auf Anhieb ganz gut und einigermassen ansehnlich für mich funktioniert. Nachdem das Interesse bei meinen Mitstreitern an meinen Bildernotizen ziemlich groß  war, war ich angestachelt das Thema weiter zu verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.